Sommerbuch | Nalini Singh – Rock Kiss (Ich will alles von dir)

Festivals gehören zum Sommer wie das Eis zur Abkühlug an warmen Tagen. Dennoch muss ich gesehen, dass ich eher der Festival-Typ bin, der nachts zu Hause schläft. Zelten oder Campen ist einfach nichts für mich. Eine einzige Nacht habe ich bisher in einem Zelt verbracht und damit war dieses Kapitel eindeutig abgeschlossen. Ich brauche ein anständiges Bett, eine eigene Dusche und vor allem Strom, wann immer ich möchte. Das hält mich jedoch nicht davon ab, einzigartige Festivalmomente zu erleben. Immer man wieder besuche ich eines hier in der Gegend.
Aber was macht man, wenn die Monate, in denen die meisten Festivals stattfinden, irgendwie verregnet sind und man es nicht schafft eines davon zu besuchen? Man schnappt sich ein Rockstar-Buch und holt sich auf diese Weise das Gefühl, live dabei zu sein, direkt nach Hause.

Rock-Kiss

Gesagt, getan und so habe ich nach einem Roman gesucht, der meinen Ansprüchen entsprach. Das war allerdings nicht ganz leicht, da ich keinen dieser Groupie-Romane lesen wollte, in denen ein Mädchen auf jede erdenkliche Art einen ihr übergeordneten Star anhimmelt. Das wäre mir für die Dauer von circa 300 Seiten viel zu anstrengend und nervig gewesen.
Zum Glück stieß ich auf die Rock Kiss Reihe, bei der ich im dritten Band ein Protagonistenpaar gefunden habe, das sich auf Augenhöhe begegnet. Die ersten beiden Bände habe ich allerdings nicht gelesen.

Kit und Noah kennen sich schon seit dem Beginn ihrer Karrieren und sind von Anfang an gut befreundet. Zwei Jahre später ist sie eine vielversprechende Schauspielerin und Noah mit seiner Heavy Metal Band ein angesagter Act auf den Bühnen des Landes. Um den Produzenten eines neuen Films von sich zu überzeugen, braucht Kit einen einflussreichen Mann an ihrer Seite, der sie ins Rampenlicht zieht. Bereitwillig stellt sich Noah zur Verfügung. So kommt es, dass sie für mehrere Wochen ein sich liebendes Paar mimen sollen. Ob Noah das durchhält, sie sich dabei wirklich näher kommen und Spiel von Wahrheit unterscheiden können?

Während des Lesens wird es nie langweilig, da man sehr viel von Kits Leben am Schauspielset und auf Premierenpartys erfährt. Mit den beiden Protagonisten besucht man Spendengalas und sogar ein Festival bei dem Noahs Band mehrere Tage hintereinander spielt. Außerdem wohnen sie beide in luxuriösen Wohnanlagen. So schwingt durch dieses Buch ein gewisser Glamour-Faktor, der authentisch und nicht zu übertrieben oder kitschig dargestellt wird.

Es war wirklich schön Kit und Noah auf ihrem Weg zueinander zu folgen. Denn je mehr man als Leser über die beiden erfährt, desto sicherer wird man, dass sie zusammen gehören. Zudem sind mir beide Charaktere durch ihre warmherzige und ehrliche Art sofort ans Herz gewachsen. Die Frage, wie weit sie einander Vertrauen schenken können, steht bei jeder ihrer Begegnungen deutlich im Raum. Mal mehr, mal weniger lassen sie sich aufeinander ein. Doch beide haben Geheimnisse, die sich zunächst nicht miteinander teilen können, um den anderen zu schützen. Dass sie im Grunde alles füreinander tun würden und sich bei dem anderen fallen lassen können, müssen sie erst Stück für Stück erfahren.

Ein absolutes Muss für zu heiße, gewittrige Sommernächte.

 

Autor: Nalini Singh
Titel: Rock Kiss – Ich will alles von dir
Verlag: LYX (Juli 2016)
Sprache: deutsch
Übersetzer: Patricia Woitynek
Seiten: 448 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0170-2
Link zum Buch


Weitere Sommerbücher:
Jonah von Laura Newman
Tage zum Sternepflücken von Kyra Groh
Schattentraum von Mona Kasten

Advertisements

4 Gedanken zu “Sommerbuch | Nalini Singh – Rock Kiss (Ich will alles von dir)

  1. Pingback: Sommerbuch | Was macht ein Sommerbuch für dich aus? |

  2. Pingback: Sommerbuch | Laura Newman: Jonah |

  3. Pingback: Sommerbuch | Mona Kasten: Schattentraum |

  4. Pingback: Sommerbuch | Kyra Groh: Tage zum Sternepflücken |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s