Als du erklärtest, was ein Nussknacker ist

Hello Friend

Liebe Annie,

diese vorweihnachtliche Woche war voller Beste-Freundinnen-Momente und damit eine der lustigsten Wochen unseres gesamten Jahres. Sobald ich nun einen Nussknacker sehe, werde ich wohl an deine anschauliche Darstellung zurückdenken.

Den Auftakt dieser Woche machte das verschobene Konzert von Max Giesinger. Für mich definitiv ein Jahreshighlight, ich hatte so viel Spaß auf einem Konzert wie schon lange nicht mehr. Auf diese Superstars kann man sich eben doch verlassen! Vor allem, wenn sie ganz unerwartet das Ende einer langen Suche darstellen. Weiterlesen

Advertisements

Als der Junge endlich rannte

Hello Friend

Liebe Annie,

obwohl wir uns in ein paar Stunden im sehr geschätzten Frankfurt sehen, fasse ich dir noch schnell in einen kleinen, aber feinen Brief meine Woche zusammen.

Es freut mich, dass du bei deiner musikalischen Weiterbildung in der Alten Oper so viele eindrucksvolle Erfahrungen mitnehmen konntest. Dass Sitznachbarn manchmal komische Ansichten über die Welt haben, sind wir ja gewohnt. Bleibt nur zu fragen, wieso sie sich immer in unserer Nähe aufhalten müssen? Weiterlesen

Als ich wieder anfing die Kamera zu suchen

Hello Friend

Meine liebe Annie,

seit dieser Woche suche ich wieder DIE Kamera! Schuld daran ist die Autorin dieses gewissen Romans. Du weißt, wovon ich spreche. Irgendwie habe ich schon damit gerechnet, aber dass es dann so viele Übereinstimmungen gibt, kam doch überraschend. Oder liegt es nur daran, dass man immer etwas findet, wenn man nur lange genug sucht? Es ist doch kaum möglich, dass man all diese kleinen Details aus unserem Leben aufschreiben kann, ohne uns zu kennen? Ich werde an anderer Stelle nochmal genauer darauf eingehen.
Wie lange ist es jetzt eigentlich her, als der Satz „Wo ist die scheiß Kamera?“, begleitet von deiner spontanen Tanzeinlage zu Natalie Imbruglias Song Torn, zum ersten Mal von mir gesagt wurde? Ich habe seitdem nie wieder einen Laden dieser Jeanskette betreten. Weiterlesen