Als Deutschland doch nicht Europameister wurde

Hello Friend

Liebe Annie,

dieses Woche verspätet sich mein Brief an dich ein wenig, da ich noch einer „Großveranstaltung“ bei uns im Ort beiwohnen musste.
Nun ist es schon eine Woche her, dass wir zu den Klängen unserer liebsten französischen Band getanzt haben. Es war nicht nur ein Abschied, immerhin konnten wir uns gleichermaßen an schöne Zeiten erinnern. Wir haben uns sehr wohlgefühlt, auch wenn die Distanz zu damals deutlich spürbar war. Bewusst wurde mir an diesem Abend jedoch, dass das angenehme Gefühl, wenn wir gemeinsam mit unserer Lieblings-Julie solch eine Veranstaltung besuchen, nicht von der Umgebung abhängt. Weiterlesen

Advertisements

Als wir neue Musicalpläne schmiedeten

Hello Friend

Liebe Annie,

pünktlich zum kalendarischen Sommeranfang ist das Wetter an einem Punkt angekommnen, an dem es wirklich als Sommer bezeichnet werden kann. Hitzegewitter bleiben dennoch nicht aus. Zur Abkühlung hilft nur ganz viel Eis. Obwohl – hasst mich – mir diese Temperaturen schon wieder ein wenig zu warm sind. Ich hätte gerne noch eine angenehme Übergangszeit zwischen „Weltuntergang“ und „Temperaturen, jenseits meines persönlichen Toleranzbereichs“ gehabt. Dir gefällt es aber ganz gut, oder? Ich habe ja gestern schon von deinem ausgiebigen Sonnenbad erfahren. Bei mir nützt das ja immer nichts… Weiterlesen

Als sich wieder alles um Fußball drehte

Hello Friend

Liebe Annie,

die Fan-Trikots sind beflockt, die Autos mit Fahnen und sonstigen farbebekennenden Artikeln ausgestattet. Schwatz, rot, gold sind die Farben, an denen man hierzulande nicht mehr vorbeikommt. Das kann nur eins bedeuten: Die EM in Frankreich hat angefangen und in den nächsten zwei Wochen wird die beste Fußballmannschaft Europas gesucht. Im besten Fall wird das natürlich Deutschland sein, aber das wird sich noch herausstellen.
Dieses Tunier bringt uns natürlich ein paar musikalische Highlight mit. Obwohl man bei Herbert Grönemeyer und David Guetta leider nicht von solchen sprechen kann. Ich hoffe wirklich, dass es nicht ausschließlich diese Lieder sind, an die man sich später als Sommerhits 2016 erinnern wird. Weiterlesen

Als wir uns in zwei verschiedenen Zeitzonen befanden

Hello Friend

Liebe Annie,

da mein Brief an dich letzte Woche ausgefallen ist, bin ich sehr froh, dass ich heute die Gelegenheit bekomme, während du durch England und Irland tourst, ihn nachzuholen. An dieser Stelle, wünsche ich dir und deiner netten Reisebegleitung weiterhin viel Spaß! Bisher habe ich viel Gutes gehört. Und ich bin immer noch verwundert und irgendwie entsetzt, dass du ins London Eye gestiegen bist. Das ist etwas, was ich nicht für möglich gehalten habe. Vor allem nach meiner Erfahrung mit dir im Riesenrad auf einem Kinderfest. Allerdings macht es mich gleichzeitig stolz, dass du dich getraut hast! Die mutige Annie gefällt mir nämlich um einiges besser als die traurige! Weiterlesen

Als Busted wieder nach Hause kamen

Hello Friend

Liebe Annie,

passend zu deinem Frisuren-Selfie von letzter Woche (was mir ausgesprochen gut gefallen hat), wurde ich gestern durch meine Twitter-Timeline darauf aufmerksam gemacht, dass Harry Styles seine Haare abgeschnitten hat. OMG! Eine Welle der Erschütterung und der Trauer überkam meine Timeline. Wieso? Weiß ich auch nicht. Es gab nicht mal ein so tolles Nachher-Foto wie von dir! Letztendlich sind es ja nur Haare und wie Philipp Poisel einst so wundervoll in einem Radiokonzert erklärte: „Wächst ja wieder.“ Weiterlesen